Peter Hölper wird durch das Präsidium des Leichtathletikverbandes unseres Bundeslandes mit der Ehrennadel ausgezeichnet- vollkommen verdient!

Alle Talente des LAV aus Sanitz und Umgebung kennen und achten ihn! Sind sie doch fast ausschließlich von ihm auf einem Kindergartensportfest entdeckt worden, von ihm bei ihren ersten Leichtathletikschritten an die Hand genommen worden oder bei ersten aufregenden Sportfesten von ihm begleitet worden.

Peter Hölper (auf dem Bild Vierter von links) …

…Trainer, zusammen mit Christiane Schmidt, der freitäglichen Talentegruppen in den Sanitzer Sporthallen oder auf dem Sanitzer Tartan, Betreuer und Motivator bei vielen Sportfesten im Land und darüber hinaus!

Ohne Peter (übrigens 73) würde es die vielen Erfolge von unseren Athleten und Athletinnen bei Landesmeisterschaften und Sportfesten nicht geben.

Sportlehrer a.D. Peter Hölper kennen noch viele Eltern unseres Vereins aus ihrer Broderstorfer Schulzeit. Immer gut vorbereitet (den Standard hat er bis in die heutigen Trainingseinheiten gehalten!) und „über den Tellerrand hinausschauend“, agierte er während seiner beruflichen Laufbahn, erst recht als Fachberater für Sport in seinem Kreis. Mit vielen Schülern feierte Peter Erfolge bei Kreis-und Bezirksspartakiaden, aus sportlicher Sicht hatte die Broderstorfer Schule (damals POS bis Klasse 10) immer einen guten Ruf- speziell in der Leichtathletik!

Mit genau diesem Hintergrundwissen sprachen die Verantwortlichen des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz Peter Hölper im Jahre 2000  an, um ihn und damit seine Sachkenntnis, für den Verein zu gewinnen. Nach einer kurzen Bedenkzeit gab Peter sein Wort. Er hält es bis jetzt, seit 13 Jahren! Dafür danken wir ihm und gratulieren herzlich! Mach bitte noch lange weiter so Peter!

Dirk Griephan

PeterHölper

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.