In den vergangenen Jahren war unser Verein immer mit mehreren Starterinnen und Startern beim Weihnachtssportfest des SCN zu Gast. Dieses Mal war es verrückt. Krankheit, Verletzung, keine Form, keine Zeit und/oder nicht der passende Jahrgang ließen unsere Truppe auf Fiona Bochert und Matthias Köpcke schmelzen… Für beide hat sich der Ausflug nach Neubrandenburg gelohnt. Fiona konnte an ihre Leistungen vom Sprintcup anknüpfen und Matthias rannte die 60m erstmals in seinem Leben unter 7 Sekunden. Er gewann den Männersprint in 6,99s in neuer persönlicher Bestzeit. Fachkundige Leser wissen einzuschätzen, dass eine Verbesserung um fast eine Zehntelsekunde über 60m ein Quantensprung sind! Glückwunsch!

hier die Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.