Zum Saisonhöhepunkt der 12- bis 19-jährigen Leichtathleten unseres Bundeslandes- den Landesmeisterschafften am vergangenen Wochenende im Rostocker Leichtathletikstadion- präsentierte sich der LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz in bestechender Form. „Auch wenn die Vorbereitung in diesem Jahr etwas holprig verlief, diese Bilanz kann sich sehen lassen und ist Grund genug, die vereinsinternen Strukturen für die kommende Saison nochmals zu optimieren. Das harte Wintertraining hat sich ausgezahlt.“ so Vorstandmitglied Dirk Griephan nach den ereignisreichen zwei Wettkampftagen. Landesmeister 2018 dürfen sich von nun an Greta Brenzel (13, Kugelstoßen), Marlin Böhme (13, Speerwerfen) und Wencke Griephan(17, 100m Hürden) nennen. Dabei nahmen Greta (Platz 2 im Ballwurf und Platz 3 im Speerwurf) sowie Marlin  (jeweils Silber im Kugelstoßen und Diskuswerfen, Bronze im Ballwurf) weitere Male auf dem Siegerpodest Platz. Auch dem 15-jährige Louis Ziegert wurde diese Ehre erteilt (Silber über 100m und im Weitsprung, Bronze im Hürdensprint), wobei er mit glatt 6,00m erstmalig die 6,00m-Marke übersprang. „Hervorzuheben sind auf jeden Fall die 13,90s von Wencke Griephan über die 100m Hürden. Noch gestern waren in Schweinfurt 14,15s drin. Nach einer anstrengenden Rückfahrt und im 4. Rennen des Wochenendes eine so deutliche Verbesserung der Bestzeit anzubieten, die deutschlandweit mit ganz vorn einzuordnen ist, das lässt in Richtung der deutschen Meisterschaften im Juli in Rostock aufhorchen!“ Trainer Dr. Klaus Schlottke weiter: „Die vielen tollen Platzierungen auf dem Podium und knapp dahinter in den so verschiedenen Disziplinen zeigen, wie breit wir momentan aufgestellt sind. Jetzt schauen wir gespannt auf den Nachwuchs der u10 und u12, die Ende Juni in Schwerin ihre Landesmeisterschaften austragen und hoffen auf weitere Talente, die wir an die Landesspitze und darüber hinaus heranführen können!“

Auf dem Siegerpodest standen weiterhin:

Isa Marie Blattmeier (15, Bronze im Kugelstoßen)

Lea Führer (13, Bronze über 75m, jeweils Platz 4 im Ballwurf und über die Hürde)

Dominik Bochert (15, Platz 4 im Diskuswurf)

Tyler Slodczik (13, Platz 4 im Hochsprung)

Anne Führer (17, Platz 4 im Weisprung, Patz 6 im 100m-Sprint)

Hanna Heier (14, Platz 7 über 100m)

Jeremy Niemann (13, Platz 4 im Ballwurf, Platz 6 im Sprint)

Tim Max Marien (18, jeweils Bronze über 100m und 200m)

Emily Pinnow (17, Silber im Speerwerfen)

Marleen Kaiser (16, Bronze im Hochsprung, Platz 5 im Weitsprung)

Adrian Kunert (15, Platz 4 im Speerwurf)

Chris Andre Lahn (17, Bronze über 200m)

Staffel 4x 100m wU18 (Fritza, Führer, Kaiser, Pinnow) Silber

Staffel mU14 4x75m (Hauser, Niemann, Slodczik, v.Kuick) Bronze

Staffel wU16 4x100m (Heier, Blattmeier, Pfister, Kollinger) Platz 5

 

Bilder findet ihr hier:

Die Ergebnisse gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.