Landeshallenmeisterschaft U10/U12/U18 und Erwachsene 2014

Die Jahrgänge 2006 bis 2003 bestritten am vergangenen Samstag einen Hallenmehrkampf. Dieser bestand für die U10 (2006 und 2005) aus den drei Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung und 800m Lauf, die ältere U12 (2004 und 2003) absolvierte einen Vierkampf (gleiche Disziplinen plus Hochsprung). Leider gab es für den LAV an diesem Tage keinen Titel zu vermelden. Die Konkurrenz war in diesem Jahr einfach zu stark. Auf dem Podest war der Verein aber vertreten!  Silber erkämpfte Thorge Schütt (8), Bronze gingen an Sina Stoll (10) und Ben Totzke (9), Platz vier für Louis Ziegert (11), Platz sechs erkämpfte Lene Themann (9), die U10 Staffel (Totzke, Röwer, Gierke, Brenzel, Hamann, Führer) erlief sich die Bronzemedaille, die U12 Staffel ( Ziegert, Langner, Kunert, Pinnow, Welk, Stoll) musste sich mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben. Hinsichtlich der Einzelleistungen im Rahmen des Mehrkampfes ergibt sich ein wirklich positives Bild! So sprinteten Louis Ziegert und Sina Stoll zu top Zeiten über 50m, Louis ist momentan landesweit konkurrenzlos im Weitsprung seiner Altersklasse und die Prerowerin Liv-Grete Kollinger (9) konnnte im Sprint und im Hochsprung ihr Talent andeuten. Ebenso fällt ins Auge, dass sowohl die 2005-er, als auch die 2004-er Mädchen zukünftig tolle Staffeln stellen werden!

Am letzten Tag der Neubrandenburger Meisterschaften stritten die U18 (Jahrgänge 1998 und 1997) sowie die Erwachsenen um Lorbeeren. Dr. Ralf Bochert (47) präsentierte sich an diesem Tage in Top Form und lief über 200m zu Silber! Angemerkt sein, dass er nicht in einer Altersklasse der Senioren startete, sondern bei den schnellsten Männern des Bundeslandes MVP zu Silber lief! Bronze ging an die 16-jährige Wiebke Griephan in einem hochklassigen Finale über 60m Hürden, der 20-jährige Fred Herter sprang im Hochsprung auf Platz vier, Vincent Kahn (17), angereist von der Insel Hiddensee) lief im Sprintfinale üner 60m auf einen hervorragenden sechsten Platz. Die im vergangenen Jahr so erfolgreiche Staffelstartgemeinschaft „Windfüchter“, bestehend aus Henriette Becker (Grimmen), Wiebke Griephan, Sara Wolfram und Gina Herrmann (alle LAV) konnte eine fünften Platz erlaufen.

Resumee. Noch nie war der LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz bei Landeshallenmeisterschaften in allen Altersklassen so breit und erfolgreich aufgestellt! Die Freiluftsaison kann kommen!

DG

Zu den Ergebnissen der U10/U12

Zu den Ergebnissen U18/Erwachsene

OZ Halle NB 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.