…und zwar in vollem Umfang. Nach vielen Wochen Pause soll in allen Gruppen des Vereins ab Montag wieder der wöchentliche Trainingsbetrieb starten. Darauf einigte sich die heutige Trainerrunde auf ihrer Sitzung in Sanitz. Anwesend waren Ullrich Zinser, Norbert Schlesiger, Marcus Sürth, Christiane Schmidt, Stephan Ziegert, Volker Suhr, Dirk Griephan. O-Ton der Versammlung war auch, dass wieder mehr das Talent in den Mittelpunkt gerückt wird, leistungsorientiert und wettkampforientiert trainiert werden soll. An bewährten Events wie die Trainingslager Tschechien und Zingst sowie am Wettkampf in Schweden wird festgehalten. Die Sichtung neuer Talente, speziell im Einzugsgebiet Damgarten wird optimiert. Helfende Eltern (auch in den Trainingsgruppen) sind herzlich willkommen!

P.S. Danke nochmals an alle Mitglieder, dass niemand „coronabedingt“ kündigte und die Mitgliedszahlungen einstellte. Somit sind wir weiter finanziell sehr gut aufgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.