Ein erfolgreicher Leistungstest im Hochsprung

Zu einem Trainingswettkampf trafen sich die Sanitzer Hochspringer am vergangenen Sonntag in der kleinen Sporthalle. In Vorbereitung auf den bevorstehenden Wettkampf „Hochsprung mit Musik“ in Grevesmühlen diente dieses Training unter Wettkampfbedingungen insbesondere der Formüberprüfung.

Technisch stark verbessert zeigten sich vor allem Anne und Marleen. Beide konnten ihre persönliche Bestleistung auf 1,40 m steigern. Dies gilt es jetzt in Grevesmühlen zu bestätigen.

Gut in Form präsentierten sich auch Emily und Alina, welche 1,45 m bzw. 1,50 m übersprangen. Auch Lucy, Vivian und Peter zeigten ordentliche Sprünge.

Trainer Volker Suhr zeigte sich mit den Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden.

Die Generalprobe für Samstag war somit geglückt.

Anke Lüllwitz

Eine Antwort zu “Ein erfolgreicher Leistungstest im Hochsprung”

  1. Peter Hölper sagt:

    …und dazu ein Bild ein Bild aus den 60ern –
    Wälzer damals noch aktuell…oder etwa Rollstil??

    Was für einen Gegensatz zu heute!!Prima…

    Viel Erfolg in Grevesmühlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.