Eine bunte Mischung aus Aktiven, Eltern und Trainern nahm am Samstag die Herausforderung an, sich wassersportlich und damit auf ungewohnten Terrain mit anderen Teams zu messen.  Der Verein brachte tatsächlich 20 Mitglieder an den Start, um gegen Teams aus der Region über 250m zu bestehen. Leider wurde viel Lehrgeld bezahlt und alle Läufe wurden verloren… Aber natürlich ist das Motivation pur für 2016! Und wieder unter dem Schlachtruf: „Gestört- aber geil!“ Das Team war auf jeden Fall das lustigste! Dank an Familie Kollinger für die Initiative!

zu den Bildern:

3 Antworten zu “Dragon boat „enjoy athletics“ erstmals auf dem Prerowstrom unterwegs”

  1. Hallo Peter, nur kurz für´s Protokol das keiner gefragt wurde.

    Siehe Link: https://enjoy-athletics.de/mitstreiter-fuer-drachenbootrennen-gesucht/

    Aber wir haben vielleicht auch noch vor dieses Jahr in Lüsewitz zu starten. Also immer die HP und FB im Auge behalten. 😉

  2. Peter Hölper sagt:

    ….nur „sehr schade“, dass ihr mich nicht gefragt habt…da wäre sicher am Ende mehr herausgekommen….!!!
    Aber:“….. ist, wenn man trotzdem lachen“ kann!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.