Wenn man die Nord-Süd-Ausdehnung Deutschlands mit dem Auto vermessen möchte, dann ändern sich die Ansagen im Navigationsgerät von Berlin über Leipzig und Nürnberg in „Schweizer Grenze“. Kurz davor liegt Ulm… ca. 900km oder 10 Stunden Fahrzeit beträgt die Strecke in die schmucke Universitätsstadt an der Donau, die ungefähr 120000 Einwohner zählt. (2018 finden die U18 und U20 Meisterschaften in Rostock statt!).

Quartier hatte das Team um Fiona und Wiebke herum im historischen Blaubeuren bezogen, 30 Minuten von Ulm entfernt. Von dort ging es also am Freitag und Samstag auf zu den Läufen in das toll vorbereitete „Donaustadion“. Nach einem „Hallo“ mit Wiebkes Teamkolleginnen von Grossetto folgte die Vorbereitung auf die Starts.

Bei böigem und drehendem Wind konnte Fiona leider nicht an ihre Bestzeit von 12,10s heranlaufen und blieb leider schon im Vorlauf hängen. Einen besseren Start erwischte Wiebke. Sie qualifizierte sich über Vorlauf und Zwischenlauf tatsächlich für das Finale am Freitagabend und rannte auf Platz 5! „Eine Finalteilnahme war mein Ziel- ich bin zufrieden. Auch, weil ich heute dreimal unter U20 EM Norm gelaufen bin. Allerdings muss ich auch realistisch einschätzen, dass mit Sophia Junk und Katrin Fehm zwei sehr schnelle Mädchen aus der EM Staffel zugunsten ihrer 200m Starts nicht gemeldet hatten…“

Hochmotiviert ging Fiona am Samstag den 200m Vorlauf an. Allerdings ist der weibliche U20 Sprintjahrgang in diesem Jahr tatsächlich extrem stark! Somit musste Fiona auch hier nach dem Vorlauf leider die Segel streichen… Motivation pur, um ein weiteres Jahr zu trainieren und auch die Normen in der U23 anzugreifen! Der Verein plant den Aufbau einer kleinen aber feinen Trainingsgruppe…!

Am Rande der DM in Ulm gab es noch tolle Nachrichten für Wiebke! Sie darf am 27. 08. 2017 beim Berliner ISTAF die U20 Staffel anlaufen! Da schließt sich der Kreis wieder, denn vor Jahren ging ihr Sprintstern genau in diesem Stadion auf. Beim bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb „Deutschland sucht den Supersprinter“ erlief sie als 10-jährige auf dem blauen Tartan Platz 2…

 

 

weitere Bilder folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.