DE-Kader Lehrgang

Der DE-Kader Lehrgang ging von Freitagabend bis Sonntagnachmittag und fand in Greifswald statt. Die Jugendherberge war relativ nahe am Wasser gelegen und die Zimmer waren auch gut, aber im Fokus stand der Sport, dem man nach dem Ankommen auch gleich nachgegangen ist. Das Programm war an diesem Abend am Hafen Joggen und danach Gymnastik. Am nächsten Tag hieß es 7 Uhr aufstehen und frühstücken. Nach dem Frühstück ging es zum Leichtathletikstadion und dort gab es einige Tipps zur Gestaltung des Lauf-ABC´s. Dann ging es weiter mit einem Schnelligkeitstraining. Nach der Trainingseinheit kam der Hunger und wir gingen in ein Bistro in der Nähe des Leichtathletikstadions, aber es sollte nicht alles gewesen sein. Wir machten uns auf den Weg zu der Jugendherberge und packten unsere Schwimmsachen ein. Also ging es wieder zum Leichtathletikstadion und wir machten ein paar Sprungübungen und sind dann zu der Schwimmhalle gegangen, wo uns zwei Mal zwanzig Bahnen Schwimmen und dann noch Freizeit erwartete. Kaum sind wir wieder in der Jugendherberge angekommen, folgte die DE-Kader-Ehrung, die uns coole DE-Kader-T-Shirts bescherte. Wir ließen den Tag ausklingen und schliefen die letzte Nacht dort. Schon war es morgens, wo nichts mehr Besonderes geschah, außer ein Frühtraining. Fazit: Ein Wochenende was Spaß gemacht hat und ich würde es jedem empfehlen, aber die Vorraussetzung ist eben der DE-Kader.

Louis Ziegert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.