Liebe Vereinsmitglieder!

Ich habe mir persönlich vor Ort meine Meinung gebildet. Es fehlt an vielen Dingen. Die Jungen spielen vor dem Heim täglich barfuß Fußball, um ihr eines „gutes“ Paar Schuhe zu schonen… Außerdem nehmen die Kinder am Sportunterricht meiner Schule in Sanitz teil – oft mit Freude, aber in vollkommen ungeeigneter Kleidung. Fahrräder und Inliner würden helfen, um in den (hoffentlich) milden Wintermonaten auch im Freien aktiv sein zu können. Im Heim selbst gibt es wenig Beschäftigung. Auch Kraftsportgeräte machen daher Sinn! Um Hallenzeiten werde ich mich bemühen. Weiterhin werden Fernsehgeräte (auch alte Röhren) und Sat-receiver benötigt. Die Familien haben aus verständlichen Gründen ein großes Interesse daran, die aktuelle Lage in ihren von Kriegen zurück geworfenen Heimatländern zu verfolgen. Viele grausame Geschichten wurden mir von den Kindern erzählt. Helfen wir ihnen jetzt!

-Fahrräder

-Sportschuhe (auch gebraucht)

-Sportbekleidung (alle Größen, Jungen/Mädchen)

-Inliner

-Kraftsportgeräte

-Fernseher/Digitalreceiver

Nicht mehr nur zuschauen- jetzt helfen und von unserem Wohlstand einen kleinen Teil abgeben…- gern und unkompliziert bei jedem Training des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz an allen Standorten und zu den aktuellen Trainingszeiten!

Dirk Griephan, Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.