Liebe Mitglieder, Eltern, Beobachter und Unterstützer!

Mit dem Übertritt zu Silvester von einem Jahr zum nächsten sind oft viele Wünsche und Vorsätze verbunden! Ich wünsche uns, dass es so weiter geht! Unser Konzept, auch die älteren Athletinnen und Athleten optimal im Trainingsalltag zu begleiten und auf Meisterschaften vorzubereiten, erweist sich immer mehr als richtig. Gleichzeitig wollen wir weiterhin all denjenigen ein sportliches Zuhause bieten, die seit vielen Jahren in den Einheiten an ihre Grenzen gehen, sich „quälen“ können- die Seele des Vereins sind! Der Verein lebt. Der deutsche Vizemeistertitel im 7-Kampf von Julia aber auch z.B. die Ergebnisse der „Neueinsteiger“ Matthias und Justin bzw. des „Wiedereinsteigers“ Felix belegen dies… Das 2001- er Viergestirn Emily, Anne, Amy Lara und Wencke steht nun in der U16 auch vor nationalen Aufgaben. Medaillen im 7-Kampf, im Blockmehrkampf und auch bei deutschen Einzelmeisterschaften sind zu vergeben. Vielleicht spielt da auch noch Peter Marquardt eine Rolle… Auch die U18 Staffel (Wiebke, Gina, Eve- Maren und Fiona) wird versuchen, sich für Jena zu qualifizieren. Dies gilt ebenfalls für unsere Hürdenspezialistin Wiebke, die nach dem Disaster von Bochum 2014 als nun ältere Teilnehmerin in ihrer Altersklasse ihr wahres Potential zeigen möchte! Wie gesagt, der Verein lebt! Viele Landesmeistertitel wurden sowohl im Freien als auch unter dem Hallendacht erkämpft! Hier die Liste der Beteiligten:

Wencke, Julia, Emily, Anne, Lara Amy, Sina, Cara, Lene, Greta, Lea, Liv-Grete, Hanna H., Marleen, Vivian, Louis, Peter, Hannah F., Julian G., Julian H., Ben, Marlin Thorge, Pia, Lucy, Alina, Milena, Fenja, Leonie und Mia

Sie alle werden ihre Shirts mit den vielen Sternen von 2014 mit Stolz tragen!

6 Athletinnen konnten im vergangenen Jahr die Kadernormen des Landesverbandes erfüllen, wieder wurde unser Verein als einer der besten Trainingsstützpunkt unseres Landesverbandes ausgezeichnet und finanziell prämiert!

Schon häufig wurde nach unserem Erfolgskonzept gefragt. Die Antwort liegt sicher in der Sichtung der Talente unserer Region durch Peter Hölper, Christiane Schmidt, Jana Zemke, Annika Zemke und nun auch  wieder gezielt durch Hans Schoenen. Sie „fanden“ so z.B. den Landesmeister im Crosslauf Thorge Schütt oder auch Julian Hamann, Julian Gierke oder Ben Totzke! Aber Talente müssen auch ausgebildet und geformt werden. Sie haben die Gabe, die Kinder für ein wöchentliches Training mit Anforderung, Spaß und Abwechslung zu begeistern, und auch die Eltern bzw. Großeltern für die vielen Fahrten zum Training zu motivieren. Die Talente müssen gern und freiwillig zum Training kommen , dort alles geben und dürfen nicht von ihren Eltern „geschickt“ werden. Dafür zeichnen die weiteren lizensierten Trainer Stephan Ziegert, Clemens Östreich, Volker Suhr, Anne Gret Schween, Max- Phillipp Schollenberg und Marcus Sürth-Kollinger an ihren jeweiligen Standorten verantwortlich. In Theorie und Praxis steht uns seit Oktober Dr. Klaus Schlottke zur Seite bzw. ist mittendrin.

Den ganzen Laden hielt auch 2014 wieder Ralf Seifert beisammen. Besonders liegt ihm die heimische Landesmeisterschaft der Mannschaften am Herzen. Dank ihm und auch den vielen Sponsoren, welche uns seit Jahren verlässlich unterstützen und dank dem tollen Wetter wurde der Wettkampf auch 2014 wieder ein voller Erfolg!

Danke an:

SchiffsVersorgung Rostock GmbH, Elektrohaus Gielow Prerow, Behm Anhänger-Leihe Roggentin, Familie Werner Ponitz, Heier u Heier Sanitz, Fa. Mare Rostock, R u R Projekt Röwer, Fa. Heiko Totzke Ahrenshagen, Fa. Oehlkers Ribnitz-Damgarten, Mecklenburger Hof Sanitz, Pizzaria Shirin Sanitz, Kaufland Bentwisch, Tankstelle Sanitz, Cafe Steffen Sanitz, Landfleischerei Wiechmann, Sanitätshaus Griephan Zingst, Blumen Ortmann Sanitz, Leipziger Leuchten GmbH, Spark. Vorpommern Ribnitz-Damgarten, Fa. Heiko Helm Dänschenburg, Fa. Böhme Bartelshagen I, Stadt Ribnitz-Damgarten, Gemeinde Sanitz, „Arche“ Wieck, MB Autohaus „Boris Becker“ Ribnitz-Damgarten, Autohaus Toyota Ribnitz-Damgarten, Asphalt Technik Nord, Rostock

Bleibt alle gesund!

Dirk Griephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.