2014 Landesmeisterschaft Halle U16

Da schlugen zwei Herzen in einer Brust…

Gab es doch ein Wiedersehen mit Johanna Schween und Sarah Schäfer, welche letztes Jahr nach Neubrandenburg wechselten und ab diesem Jahr in den Farben des SCN starteten. Und wir können sagen – wir haben sehr gute Vorarbeit geleistet. Beide zeigten hervorragende Leistungen.

Die Kehrseite war allerdings, daß sie unseren Athletinnen nunmehr als Konkurrentinnen entgegentraten.

Naturgemäß werden die Teilnehmerfelder in den oberen Altersklassen dünner, aber auch wertiger. Und so schickten sich Wencke, welche am Vortag 4 Landesmeistertitel holen konnte, und Emily an, ihre Fähigkeiten einen Jahrgang höher unter Beweis zu stellen. Wencke gelang dabei der Sieg über die 60m in knappen 4 Hunderstel Vorsprung vor ihrer ehemaligen Teamkameradin Johanna Schween.

Julia Ulbricht, welche altersklassengerecht startete, sicherte sich den 5.Platz über die Hürdendistanz. Dies wiederholte sie dann auch gleich im Hochsprung, wobei sie sich Alina geschlagen geben musste, welche bei gleicher Höhe durch die geringere Anzahl der Fehlversuche sich den 4.Platz erkämpfte. Emily, wie Wencke einen Jahrgang höher startend, folgte auf dem 6.Platz. Dabei blieb sie allerdings weit unter ihren Möglichkeiten, was dem anstrengenden Wettkampf des Vortages geschuldet war.

Einen weiteren Landesmeistertitel konnten wir dann doch noch mit nach Hause nehmen….

Julia stiess die Kugel auf 10,77m und gewann damit souverän Gold !

Die Ergebnisse hier auf zatt.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.